Krankenkassen Center Schweiz  
Eienstrasse 6a
CH-6042 Dietwil
Telefon: 041-740 66 00
Telefax: 041-740 66 01

Was sollte besonders beachtet werden?

Sparmodelle

Die Krankenversicherungen bieten eine Vielzahl von Sparmodellen an. Fragen Sie uns über die Möglichkeiten. Sie erhalten detailliert Unterlagen. Es lohnt sich diese zu Prüfen.

Spitalliste

Verpflichten Sie sich freiwillig, sich nur in bestimmten Spitälern der Schweiz behandeln zu lassen, können Sie 10 bis 20% Prämie sparen. Zusätzlich Sparmöglichkeiten ergeben sich wenn Sie sich auf die öffentlichen Spitäler im Wohnkanton beschränken. Alle Krankenkassen haben aktuelle Spitallisten.

Zweitmeinung / Second Opinion

Sie verpflichten sich, vor bestimmten Operationen die Meinung eines zweiten Arztes einzuholen. Die Entscheidung, ob und wie die Operation durchgeführt wird, bleibt Ihnen überlassen. Sie sparen so durchschnittlich 10%.

Tipp 1: Vereinbaren Sie einen Selbstbehalt

Überlegen Sie, ob Sie einen Selbstbehalt für den halbprivaten oder privaten Spitalaufenthalt vereinbaren wollen. Das Sparpotential beträgt 10 bis 70%. Achtung: Den gewählten Selbstbehalt müssen Sie im Falle eines Spitalaufenthaltes zusätzlich zu Franchise und Selbstbehalt der obligatorischen Grundversicherung bezahlen. Den erhöhten Selbstbehalt können Sie in späteren Jahren nur dann rückgängig machen, wenn Sie bei guter Gesundheit sind.

Tipp 2: Kollektiv-Verträge

Erkundigen Sie sich, ob via Arbeitgeber, Berufsverbände oder Vereine eine Kollektiv-Spitalzusatzversicherung besteht. Kollektiv-Versicherungen sind in der Regel deutlich günstiger. Das Sparpotential beträgt durchschnittlich 15%.*

Tipp 3: Ausschluss der Geburten

Bei vielen Kassen müssen Männer in der freiwilligen halbprivaten und privaten Spitalversicherung die Geburten der Frauen mitfinanzieren. Bei einigen Kassen kann die Geburt ausgeschlossen werden.

Weitere Auskunft erhalten Sie von den Beratern des Krankenkassen-Center Schweiz.

*PS: Über das Krankenkassen-Center Schweiz erhalten Sie bei einigen Krankenkassen Kollektiv-Versicherungen mit Sparpotential von über 15%.

Facebook-Icon twitter

Exklusiv:

Nur über das Krankenkassen-Center erhalten Sie Kollektivrabatte bis 20% auf den Zusatzversicherungen.

Neu in der Schweiz:

Schweizer Krankenversicherung für ausländische Arbeitnehmende.

Mehr Informationen

Grenzgängerversicherung

Wenn Sie im Ausland angemeldet bleiben und in der Schweiz arbeiten benötigen Sie eine Grenzgängerversicherung. Sie haben dann die Wahlfreiheit sich in der Schweiz oder im Ausland behandeln zu lassen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Für einen Angebotsvergleich klicken sie hier

Gästeversicherung

Schutz für Ihre Gäste aus dem Ausland bei Krankheit und Unfall. Die maximale Versicherungsdauer pro Aufenthalt beträgt 6 Monate. Höchstalter 80 Jahre.

- Gültig für Schengen-Visum
- Weltweit, exklusive Wohnstaat
- Unfall und Krankheit
- Spital-, Arzt- und Medikamentenkosten
- Nottransport ins Spital
- Rückführung an den Wohnort


Rufen Sie uns an für weitere Informationen oder fordern Sie die Unterlagen via Kontaktformular an.

Design by Webdesign Oehler